Zurück zur Übersicht

Zurück zur Übersicht

.

.

.

.

Die 3. Nacht

Programm

Neues Palais

15.00-18.00 • Kinderliteraturnachmittag

Dieses Jahr wird die 3. Potsdamer Literaturnacht bereits am Nachmittag mit der “Kinderliteraturnacht“ zum Kulturfestival für die Kleinen und größeren Kleinen.

Den Anfang macht um 15 Uhr der Märchenerzähler Michael Wein. In seinem musikalischen Märchenprogramm “Verwirrungen im Märchenland” wird er gemeinsam mit den Kindern das Durcheinander in der Märchenzentrale zu lösen versuchen. Meister Nole und Rolli Lulatsch arbeiten nach einer Weiterbildungsmaßnahme zum ersten Mal in der Märchenzentrale. Zum Glück gibt es die Kinder als mitwirkende Zuschauer, sonst wäre die Verwirrung komplett.

Um 16 Uhr verzaubert der Kinderbuchautor Herbert Beckmann seine kleinen und großen Zuhörer mit einem Potpourri seiner Geschichten, welche in einer wunderbar poetischen Sprache von liebenswerten und skurrilen Gestalten erzählen. Diese Geschichten, die durch ihre Außergewöhnlichkeit die Umgebung in ihren Bann ziehen, hat er unter anderem für die Hörfunkreihe „Ohrenbär- Radiogeschichten für kleine Leute“ auf RBB, NDR und WDR4 geschrieben. Die Episoden vom kleinen Zipfelfalter werden im Mai auf Bayern1 zu hören sein.

Um 17 Uhr zeigen die Puppenspieler des Marion-Etten-Theaters aus Berlin ihr Können. In der Geschichte vom „Zaunkönig“ wird die Frage beantwortet, wie der Vogel zu seinem Namen kam.

Den ganzen Nachmittag über wird es zudem eine betreute Spielwiese und eine Malstraße unter freiem Himmel geben. Auch für das leibliche Wohl unserer kleinen und großen Gäste haben wir ein paar besondere Überraschungen vorbereitet.

 

Zurück zum Programm